DIE IKONE. NOCHMALS GESCHÄRFT.

Der neue BMW M3 CS.

DIE IKONE. NOCHMALS GESCHÄRFT.

Der neue BMW M3 CS.

DIE IKONE. NOCHMALS GESCHÄRFT.Der neue BMW M3 CS.

Beschleunigung 0-100 km/h in Sek.

3,9*

Motorleistung in kW (PS)

338 (460)/6.250*

Verbrauch in l/100 km, kombiniert

8,3*

CO2-Emission in g/km, kombiniert

194*

Der neue BMW M3 CS ist das jüngste Sondermodell der BMW M GmbH und zugleich das stärkste Serienfahrzeug der M3 Baureihe aller Zeiten. Die Hochleistungslimousine führt die erfolgreiche Tradition von High-Performance-Automobilen fort, die seinerzeit mit dem legendären BMW M3 Evolution ihren Anfang nahm. Ausgestattet mit zahlreichen Carbon-Leichtbaukomponenten und innovativen M Technologien, erreicht der Extremsportler eine Bestzeit von beeindruckenden 7:38 Minuten auf der legendären Nordschleife. Gleichzeitig überzeugt der produktionsseitig auf etwa 1.200 Einheiten limitierte BMW M3 CS mit der Alltagstauglichkeit einer viertürigen Sportlimousine. Die Vollendung einer sportlichen Ikone.

BMW M3 CS:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,3*
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 194*

* Vorläufige, noch nicht bestätigte Angaben, Änderungen vorbehalten.

Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

ATEMBERAUBENDES DESIGN. ADRENALINREICHE DYNAMIK.

Athletische Front.

Bereits der erste Eindruck könnte sportlicher kaum sein: Die flache Doppelniere mit schwarz lackierten Stegen und die unverkennbaren optionalen Adaptiven LED-Doppelscheinwerfer verleihen der Front des BMW M3 CS eine kompromisslos dynamische Präsenz. Die dreigeteilte Frontschürze mit großen Lufteinlässen sorgt für eine effiziente Kühlung des 6-Zylinder Hochleistungsaggregats sowie der M Compound Bremsen beziehungsweise der optionalen M Carbon-Keramik-Bremsen* – und schärft das athletische Gesamtbild. Um den Auftrieb an der Vorderachse weiter zu reduzieren und die Fahrdynamik zusätzlich zu steigern, kommt der prägnante CS modellspezifische Frontsplitter aus leichtem Sicht-Carbon zum Einsatz, der auch auf öffentlichen Straßen zugelassen ist.

* Bedingt durch die materialspezifischen Eigenschaften kann es situations- und nutzungsabhängig zu Funktionsgeräuschen kommen, besonders bei Nässe kurz vor Fahrzeugstillstand. Durch Einfluss von Nässe und Streusalz kann die Bremswirkung der einer konventionellen Bremsanlage entsprechen. Dies kann kurzfristig als reduzierte Bremswirkung wahrgenommen und bei Bedarf mit höherem Pedaldruck ausgeglichen werden.

Überlegene Kraft.

Unter der Motorhaube des BMW M3 CS sorgt ein M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor für atemberaubende Fahrleistungen der Extraklasse. Das dynamische Hochleistungstriebwerk beschleunigt den Extremsportler mit 460 PS sowie einem Drehmoment von 600 Nm in 3,9* Sekunden von 0 auf 100 km/h und auf eine Höchstgeschwindigket von abgeregelten 280 km/h.

* Vorläufige, noch nicht bestätigte Angaben, Änderungen vorbehalten.

Kompromissloser Leichtbau.

Der BMW M3 CS besticht durch den Einsatz zahlreicher gewichtsreduzierter Leichtbaukomponenten. So ist die in CFK gefertigte Motorhaube um 25 Prozent leichter als die bereits gewichtsoptimierte Alu-Haube der BMW M3 Limousine. Auch das im Mittelteil leicht eingezogene Dach besteht aus CFK. Das spart weitere sechs Kilogramm im Vergleich zu einem Metalldach, senkt zudem den Schwerpunkt und sorgt damit für noch mehr Agilität und Dynamik. Im Inneren setzt sich das intelligente Leichtbaukonzept konsequent fort: mit ergonomischen Leichtbau M Sportsitzen und einer gegenüber dem Serienmodell um 30 Prozent gewichtsreduzierten Mittelkonsole.

Optimaler Bodenkontakt.

Für ein ideales Fahrverhalten bis in den Grenzbereich hinein sorgen die spektakulären neu entwickelten Zehn-Speichen-Leichtmetallräder in Orbit Grey. Die geschmiedeten, gewichtsoptimierten Räder zitieren das Zehn-Speichen-Design des BMW M4 DTM Renntourenwagens. Sie sind serienmäßig mit Cupreifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 in den Dimensionen 265/35 ZR 19 vorn und 285/30 ZR 20 hinten bestückt. Wahlweise stehen für eine noch höhere Alltagstauglichkeit auch Michelin Sportreifen mit stärkerer Profilierung zur Verfügung.

Beeindruckendes Heck.

Das charakteristische Heck des BMW M3 CS passt perfekt zu seiner durchgehend kraftvollen Formensprache. Besonderes Augenmerk: der Gurney aus Sicht-Carbon, der den Auftrieb an der Hinterachse reduziert und so für optimierte Fahreigenschaften sorgt – insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten. Der vollständig aus CFK gefertigte M Diffusor ist dynamischer Blickfang und bildet den prägnanten Abschluss des Hecks. Die markanten M Doppelendrohre der zweiflutigen M Sportabgasanlage aus Edelstahl tragen das M Logo.

ÜBERZEUGT MIT SPORTLICHEN INNENANSICHTEN.

Der Innenraum des neuen BMW M3 CS ist geprägt von sportlicher Exklusivität, die durch zahlreiche M spezfische Details perfekt zur Geltung kommt. Die Einstiegsleisten aus Aluminium mit M3 CS Kennzeichung bereiten schon vor dem Einsteigen Freude auf die kommende Fahrt. Die aus dem Competition Paket bekannten Leichtbau M Sportsitze sind mit exklusivem BMW Individual Vollleder Bicolor Silverstone/Schwarz bezogen. Sie gewährleisten auch bei adrenalingeladener Fahrt auf der Rennstrecke perfekten Seitenhalt und bieten zudem hervorragenden Langstreckenkomfort.

Im Zentrum des fahrerorientierten Cockpits steht das ergonomisch geformte M Lederlenkrad. Es gibt den Blick frei auf die Rundinstrumente in M typischer Ausprägung und ist optional auch als M Alcantaralenkrad mit sportlichen blau-roten M Ziernähten und einer 12-Uhr-Kennzeichnung erhältlich, das maximale Kontrolle in allen Fahrsituationen erlaubt. Die Mittelkonsole wiegt im Vergleich zum Serienbauteil rund 30 Prozent weniger und trägt einen edlen Alcantarabezug mit Kontrastnähten in Grau, ebenso wie die Ummantelung der Handbremse und die Interieurleiste des Armaturenbretts. Letztgenannte präsentiert zudem den elegant eingearbeiteteten „CS“-Schriftzug als Statement purer Sportlichkeit.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

  • BMW M3 CS:
    Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,3*
    CO2-Emission in g/km (kombiniert): 194*

    * Vorläufige, noch nicht bestätigte Angaben, Änderungen vorbehalten.
    Als Basis für die Verbrauchsermittlung gilt der ECE-Fahrzyklus. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

    Weitere Informationen zum offiziellen Energie- und Kraftstoffverbrauch und zur offiziellen spezifischen CO2-Emission neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist.

    Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.