Ein Golftrip mit dem BMW i4: Vollelektrisch durch Kärnten.

    EIN GOLFTRIP MIT DEM BMW i4 M50: VOLLELEKTRISCH DURCH KÄRNTEN.

    Der BMW i4 M50 setzt als erstes vollelektrisches Gran Coupé neue Maßstäbe: Emissionsfreier Fahrgenuss trifft auf progressives Design sowie hochmodernes und sportlich-exklusives Ambiente. Doch wie praktisch ist das Top-Performance Modell im Alltag oder auf Reisen? Julia & Oliver Porter vom Online-Traveljournal MR+MRS PORTER haben das für uns getestet.

    Mehr anzeigen

    AUF 4-TÄGIGEM GOLFTRIP IM BMW i4 M50.

    Erster Stopp: Werzer’s Hotel Resort in Pörtschach. Von Linz aus startete das bekannte Blogger-Paar seine Reise mit dem BMW i4 M50 an den rund 270 km entfernten Ort am Kärntner Wörthersee. Nach knapp dreieinhalb Stunden war das Ziel erreicht – ohne auch nur einmal nachladen zu müssen, dank der großen Reichweite von bis zu 520 km. Ein Aspekt, der die beiden durchaus positiv stimmte im Hinblick auf ihr volles Programm in den nächsten Tagen. Neben mehreren Stationen auf den schönsten Golfplätzen Kärntens standen auch weitere regionale Highlights auf dem Plan: ein Besuch im Naturpark Dobratsch und dem Weingut Taggenbrunn sowie eine Spritztour über die Villacher Alpenstraße. 

    Mehr anzeigen
    Werzer’s Hotel Resort
    Werzer’s Hotel Resort

    GROSSZÜGIGES RAUMANGEBOT UND VIEL STAURAUM.

    Ein weiterer Pluspunkt: Das luxuriöse Platzangebot im Innenraum des BMW i4 M50 mit edlen Sportsitzen aus Leder, optimaler Kopf- und Beinfreiheit sowie fahrerorientiertem Cockpit. Dabei ist auch der Kofferraum des BMW i4 M50 für ein Coupé großzügig bemessen. Er hat ein Volumen von 470 Litern und kann durch einfaches Umklappen der Rücksitzbank auf bis zu 1.290 Liter erweitert werden. Ideal also, um Koffer und Golfausrüstung komfortabel zu transportieren.

    Mehr anzeigen
    BMW i4
    BMW i4

    DAS SAGEN MR+MRS PORTER ÜBER DEN BMW i4 M50.

    Natürlich wollten wir auch von den erfahrenen Reiseexperten wissen, wie sie ihre Zeit unterwegs mit dem BMW i4 M50 empfunden haben. Dabei kamen auch Themen wie Alltagstauglichkeit und das vollelektrische Fahrgefühl zur Sprache:
     

    Wie war die Fahrt mit dem BMW i4 M50? Wie liegt er auf der Straße?
     

    Oliver: Ein Traum! Die Straßenlage ist perfekt, auch nicht zu hart, in Kurven haben wir uns pudelwohl gefühlt. Sehr cool haben wir die starke Rekuperation empfunden. Nicht auf den ersten Kilometern, aber später dann doch. Sie ermöglicht ein dynamisches und sportliches Fahren, gerne auch ganz ohne Bremspedal.

     
    Generell kann man das Fahrerlebnis fast in zwei Kapitel teilen. In Teil 1 dreht sich alles um die brachiale Beschleunigung, den fast schon absurden Durchzug und den Versuch, das alles zu verarbeiten. In Teil 2 wird es dann etwas ruhiger und man genießt den BMW i4 M50 schlicht als übermotorisiertes Gran Coupé.

    Mehr anzeigen
    BMW i4

    Welchen Eindruck hast du vom Design und Exterieur des BMW i4 M50?
     

    Oliver: Eine feine Mischung aus Eleganz und Dynamik. Beeindruckt hat uns der sofortige Wiedererkennungswert als reinrassiger BMW, die Abwesenheit von oft erzwungen wirkenden Hinweisen auf den E-Antrieb macht einen eigenen Reiz aus. Besonders hinsichtlich der Urgewalt des i4 M50. Sehr positiv aufgefallen sind auch die M Sportsitze und das M Carbon Exterieurpaket.

    Wie ist das Gefühl im Innenraum des BMW i4 M50? 
     

    Oliver: Eigentlich von der ersten Sekunde an eher sportlich. Man sitzt tief in den enganliegenden Sportsitzen, sieht die diversen M-Zitate, die Sporttaste. Den vorhandenen Komfort lernt man erst mit der Zeit kennen und schätzen.

    Mehr anzeigen
    BMW i4 Interieur

    Was hältst du von der Vernetzung & digitalen Diensten im BMW i4 M50?
     

    Oliver: Das Curved Display ist ein Geniestreich, visuell ein echter Bringer, bedientechnisch, wie bei BMW gewohnt, vorbildlich, freilich im Team mit dem iDrive Controller. Auch die in den Screen gewanderte Bedienung der Klima überzeugt völlig. 

    Thema Reichweite: Warst du zufrieden? Wie viele Kilometer seid ihr gefahren?
     
    Oliver: Wir sind rund 900 Kilometer gefahren und waren sowohl mit der Reichweite an sich als auch mit der Vorschau zufrieden. Letztere hielt sich recht gut an die offiziellen Angaben, kurze Dynamiketappen hatten relativ wenig Reichweitenverlust zur Folge. Für die Autobahn galt das weniger. Wobei: Im Vergleich zu manchem E-SUV machte der BMW i4 M50 seine Sache auch dort gut.

     
    Welche Erfahrungen habt ihr beim Thema Laden gemacht?
     
    Oliver: Wir haben bei Kelag, Smartrics und beim ÖAMTC geladen. Hat alles immer sehr gut funktioniert, Ladegeschwindigkeit, Anzeigen von Ladestand usw. alles vorbildlich. Zuletzt, als es wärmer wurde, kamen wir bei vollem Akku auf eine Reichweite von 440 Kilometer, was auch recht nahe am WLTP-Wert liegt.

    Mehr anzeigen
    BMW i4

    Und noch eine letzte Frage: Was hat euch während eures Trips mit dem BMW i4 M50 am meisten begeistert?
     

    Oliver: Begeistert hat uns die Souveränität in so gut wie allen Bereichen. Zum Beispiel die hervorragende Heizleistung, nur um ein Detail zu nennen. An kalten Aprilmorgen wurde es im BMW i4 M50 weitaus schneller wohlig warm, als wir das von E-Autos gewöhnt sind. Fein auch die zurückhaltende Art der Assistenzsysteme und das edle Interieur. Die Frage nach der Alltagstauglichkeit ist eine sehr individuelle. Für uns hat es bei diesem Trip perfekt gepasst. Kommt auch ein BMW i4 Kombi, wäre es noch leichter zu beantworten.

     

    An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Julia und Oliver Porter für die spannenden Insights und tollen Fotos!

    Mehr anzeigen

    Spannendes Thema?

    Erfahren Sie jetzt noch mehr rund um Nachhaltigkeitsmaßnahmen und den Ausbau der Elektromobilität bei der BMW Group.
    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

    Mehr anzeigen
    BMW iX und BMW i4

    NACH­HAL­TIG UN­TER­WEGS: AUF REI­SEN IM BMW iX UND BMW i4.

    Bewusst reisen, dabei den CO2-Ausstoß minimieren und die Natur in den Mittelpunkt stellen – dieser Trend hat sich in den vergangenen Jahren verstärkt und ist für viele Menschen Teil ihres Lebensstils geworden. Mit den vollelektrischen Modellen BMW iX und BMW i4 sind Sie auf Ihrem nächsten Trip lokal völlig emissionsfrei unterwegs.
    BMW iX3

    NACH­GE­FRAGT: REICHWEI­TE UND VER­BRAUCH

    Im Zu­ge ei­ner Talk­run­de mit Test­fah­re­rIn­nen und Ex­per­ten hat­ten In­ter­es­sier­te die Mög­lich­keit, al­le Fra­gen rund um das The­ma Elek­tro­mo­bi­li­tät zu stel­len. Wir prä­sen­tie­ren die wich­tigs­ten In­for­ma­tio­nen rund um Reich­wei­te und Ver­brauch.
    Circular Economy & Sustainability

    KREISLAUFWIRTSCHAFT ALS CHANCE.

    Wie las­sen sich Nach­hal­tig­keit und Um­welt­schutz mit der ho­hen Nach­fra­ge nach In­di­vi­du­al­ver­kehr und den In­ter­es­sen der Au­to­mo­bil­in­dus­trie ver­ein­ba­ren? BMW gibt dar­auf ei­ne kla­re Ant­wort: Man setzt auf das Prin­zip Zir­ku­la­ri­tät.
    BMW i4 und BMW iX

    EINBLICKE IN DEN BMW iX UND DEN BMW i4.

    Mit dem BMW i4 und dem BMW iX bricht ein neues Zeitalter der elektrisierenden Fahrfreude an. Sie möchten die Zukunft der Mobilität hautnah erleben? Dann steigen Sie ein. Wir stellen das außergewöhnliche Innenraumdesign der beiden beeindruckenden Fahrzeuge im Detail vor.

    Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

    BMW i4: von 250 kW (340 PS) bis 400 kW (544 PS), Stromverbrauch kombiniert von 16,1 kWh/100 km bis 22,5, kWh/100 km, Elektrische Reichweite von 493 km bis 590 km.

     

    BMW i4 M50: 400 kW (544 PS), Stromverbrauch kombiniert von 18,0 kWh/100 km  bis 22,5 kWh/100 km, Elektrische Reichweite von 415 km bis 520 km.

     

    Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

     

    Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html.

     

    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

    Mehr anzeigen