BMW, Mobilität, Cockpit, fahrerorientiert, Innovationen, Entwicklung, Geschichte, Historie, Assistenzsysteme, Design, Fahrzeugbau, Fahrzeugdesign, BMW iX, BMW 3/15, iDrive

    16.08.2022

    Aufgeladen mit Information.

    Alles, was Sie über das Laden Ihres elektrischen BMW wissen müssen.

    Ein elektrischer BMW bedeutet vor allem: maximale Freude am Fahren ohne Emissionen! Doch wirft ein Umstieg vom Verbrenner auf einen E-Antrieb auch Fragen auf. In der Reihe „Aufgeladen mit Information“ widmet sich unser Experte Harry Gross kurz und prägnant den gängigsten davon. 

    Heute: Wie lade ich richtig und was muss ich wissen? 

    Mehr anzeigen

    Welches Kabel brauche ich?

    Keine Angst vor Kabelsalat! Sie benötigen nur zwei Stück: eines für zuhause und eines für unterwegs. 

     

    Daheim genügt ein Flexible Fast Charger Kabel. Damit können Sie an jeder Haushaltssteckdose oder – mit Adapter – an einer Starkstromdose laden. Dabei empfiehlt sich Letzteres. Denn damit erreichen Sie eine Leistung von bis zu 11 kW. 

    Sind Sie unterwegs, nehmen Sie ein Typ 2-Ladekabel mit. Mit diesem laden Sie zum Beispiel an Stationen von Hotels, Supermärkten oder in Tiefgaragen ebenfalls mit einer Leistung von 11 kW. 

    Mehr anzeigen
    BMW, Mobilität, Cockpit, fahrerorientiert, Innovationen, Entwicklung, Geschichte, Historie, Assistenzsysteme, Design, Fahrzeugbau, Fahrzeugdesign, BMW iX, BMW 3/15, iDrive

    Welche Vorteile bietet eine Wallbox für zuhause?

    Eine Wallbox ist am komfortabelsten, um zuhause zu laden. Sie bietet ein fest installiertes Typ 2-Kabel und macht Adapter überflüssig. Zudem ermöglicht sie Ladeleistungen von bis zu 22 kW – und damit das Doppelte einer Starkstromdose. Eine Wallbox sorgt auch für maximale Sicherheit, indem sie die Leitungsstruktur vor Überlastung schützt. Die unkomplizierte Installation an Ihren 400 Volt Starkstrom-Anschluss erfolgt durch Experten. Kostenpunkt: im Schnitt etwa 600 Euro plus Installation. 

     

    Bei der Einrichtung Ihrer privaten Ladeinfrastruktur profitieren Sie von Förderungen. Derzeit gibt es folgende Pauschalen:

     

    - 600 Euro für intelligentes Ladekabel oder
    - 600 Euro für Wallbox in Ein-/Zweifamilienhaus oder
    - 900 Euro für kommunikationsfähige Wallbox in Mehrparteienhaus oder
    - 1.800 Euro für kommunikationsfähige Ladestation mit Lastmanagement bei Installation in Mehrparteienhaus (Teil einer Gemeinschaftsanlage)

     

    Sie wollen mehr über Fördermöglichkeiten erfahren? Klicken Sie hier

    Mehr anzeigen
    BMW, Mobilität, Cockpit, fahrerorientiert, Innovationen, Entwicklung, Geschichte, Historie, Assistenzsysteme, Design, Fahrzeugbau, Fahrzeugdesign, BMW iX, BMW 3/15, iDrive, BMW Turbo, Sprachsteuerung

    Brauche ich ein Kabel für öffentliche Schnellladestationen?

    Schnellladestationen – zum Beispiel an Tankstellen – laden Ihren elektrischen BMW mit Gleichstrom und einer Leistung von bis zu 350 kW. Für diese Power wird ein besonderes Kabel benötigt, das entsprechend dick und schwer ist. Gute Nachricht: Sie müssen keines mitnehmen. Das Kabel ist in den Stationen integriert. 

    Mehr anzeigen

    Wie lange beträgt die Ladedauer?

    Das ist modellabhängig. Natürlich gilt: je mehr kW Ladeleistung desto kürzer die Ladedauer. Im Schnitt laden moderne E-Autos an einer Starkstromdose mit 11 kW in rund vier bis sechs Stunden voll auf. An einer Schnellladestation verkürzt sich die Dauer dramatisch. Hier laden E-Autos in rund 30 Minuten auf etwa 80 Prozent.
    Um Ihnen ein modellspezifisches Beispiel zu geben: Der neue BMW iX lädt mit 2,3 kW an einer Haushaltssteckdose in 8:31 Stunden auf 100 Kilometer Reichweite. An einer Wallbox/Starkstromdose mit 11 kW dauert dies nur mehr 1:41 Stunden. Eine High Power Ladestation mit 350 kW verkürzt die Ladedauer für 100 Kilometer Reichweite auf sechs Minuten. 

    Mehr anzeigen

    Wie finde ich öffentliche Ladestationen?

    Am besten mit dem Ladeservice BMW Charging. Er verschafft Ihnen Zugang zu einem Netzwerk aus weltweit 300.000 Ladepunkten und unterstützt Sie während der Fahrt mit Connected Charging Diensten. Diese zeigen Ihnen zum Beispiel die nächstgelegenen freien Stationen an. In Österreich bietet Ihnen BMW Charging derzeit mehr als 7.000 öffentliche Ladepunkte. In Deutschland finden Sie sogar mehr als 40.000. 

     

    Beim Kauf eines elektrifizierten BMW ist die BMW Charging Card im Lieferumfang enthalten. Um die Services von BMW Charging zu nutzen, registrieren Sie sich einmalig online und greifen über Ihre Ladekarte oder die My BMW App auf das gesamte Ladenetz zurück. Dabei wählen Sie aus verschiedenen Tarifen. Sind Sie viel unterwegs, bietet sich zum Beispiel der Active Tarif an. Mit ihm laden Sie europaweit zu besonders günstigen Konditionen und zahlen die ersten 12 Monate keine Grundgebühr. Hier klicken und alles Weitere über die umfassenden Services von BMW Charging erfahren. 

    Mehr anzeigen
    BMW, Mobilität, Cockpit, fahrerorientiert, Innovationen, Entwicklung, Geschichte, Historie, Assistenzsysteme, Design, Fahrzeugbau, Fahrzeugdesign, BMW iX, BMW 3/15, iDrive, BMW Turbo, Sprachsteuerung

    Gibt es bei Plug-in-Hybriden Unterschiede?

    Plug-in-Hybride laden mit ein- oder dreiphasigen Typ 2-Ladekabeln. Dreiphasige bieten eine größere Ladeleistung von 7,4 kW. Welches Kabel Sie haben, lässt sich ganz einfach herausfinden. Bei dreiphasigen Typ 2-Kabeln sind die unteren beiden Buchsen des Steckers belegt. Bei einphasigen ist das nicht der Fall.

    Mehr anzeigen

    Alles einfach und unkompliziert, also! In unserem Video finden Sie die wichtigsten Informationen noch einmal zusammengefasst:

    Mehr anzeigen
    Video: Aufgeladen mit Information

    Spannendes Thema?

    Erfahren Sie jetzt noch mehr rund um Nachhaltigkeitsmaßnahmen und den Ausbau der Elektromobilität bei der BMW Group.
    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

    Mehr anzeigen
    BMW iX

    MEHR SERVICE FÜR MEHR FAHRFREUDE.

    Dass die Zukunft elektrisch ist, beweist der BMW iX auf eindrucksvolle Weise. Dank bis zu 630 Kilometern Reichweite kennt die Fahrfreude mit dem vollelektrischen SAV (Sports Activity Vehicle) keine Grenzen.
    BMW i7

    DER ERSTE BMW i7.

    Der erste vollelektrische BMW i7 führt das Luxussegment in eine von Innovationen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung geprägte Ära. Dabei stechen vor allem seine beeindruckende Performance und das multisensorische Entertainment heraus: Jede Fahrt wird zum unvergesslichen Erlebnis.
    BMW iX3

    NACH­GE­FRAGT: REICHWEI­TE UND VER­BRAUCH

    Im Zu­ge ei­ner Talk­run­de mit Test­fah­re­rIn­nen und Ex­per­ten hat­ten In­ter­es­sier­te die Mög­lich­keit, al­le Fra­gen rund um das The­ma Elek­tro­mo­bi­li­tät zu stel­len. Wir prä­sen­tie­ren die wich­tigs­ten In­for­ma­tio­nen rund um Reich­wei­te und Ver­brauch.

    BMW iX: von 240 kW (326 PS) bis 397 kW (540 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 19,6 kWh/100 km bis 24,5 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP.

     

    BMW iX3: 210kW (286 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 18,5 kWh/100 km bis 18,9 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP.

     

    BMW i3: von 125 kW (170 PS) bis 135 kW (184 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 15,3 kWh/100 km bis 16,5 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP.

     

    Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

     

    Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html

     

    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

    Mehr anzeigen