Unser Antrieb für die nächste Generation – der Leitspruch der Veränderungen am Standort Steyr hin zur E-Mobilität.

    25.08.2022

    AUFGELADEN MIT INFORMATION: ALLES ZUR REICHWEITE VOLLELEKTRISCHER BMW MODELLE.

    Die Reichweiten elektrischer BMW Modelle werden von Generation zu Generation größer. Schon jetzt sind mehr als 600 Kilometer möglich. Dennoch sind sich manche Kunden unsicher. Eignet sich ein E-Auto auch für lange Fahrten wie Urlaubsreisen? Und welche Faktoren wirken sich auf die Reichweite aus? BMW Elektromobilitäts-Experte Harry Gross hat die Antworten.

    Mehr anzeigen

    WIE LANGE KANN ICH MIT EINER VOLLEN STROMLADUNG FAHREN?

    Das ist je nach BMW Modell unterschiedlich. So kommt der BMW i4 auf 300 Kilometer Reichweite und der aktuelle BMW iX3 auf bis zu 460 Kilometer. Der BMW iX schafft dagegen sogar rund 626 Kilometer. Eine Übersicht der Reichweiten aller Modelle finden Sie auf der Webseite von BMW. Dort einfach die Baureihe wählen und unter „Technische Daten“ einsehen.

    Mehr anzeigen

    WOVON HÄNGT DIE REICHWEITE IM ALLTAG AB?

    Mehrere Faktoren wirken sich auf die Reichweite Ihres BMW aus. Dazu gehören zum Beispiel die Fahrweise, Streckenbedingungen, Fahrzeugausstattung, Wetterbedingungen und die Nutzlast. Auch die Außentemperaturen haben Einfluss.

    Mehr anzeigen

    WIE VERÄNDERT SICH DIE REICHWEITE IN DER KALTEN JAHRESZEIT?

    Grundsätzlich gilt: Immer dann, wenn wir für die Klimaanlage Energie benötigen, geht das auf Kosten der Reichweite. Es gibt jedoch einige Tipps und Tricks, um diese Einbußen stark abzuschwächen.

    Mehr anzeigen

    WIE KANN ICH DIE REICHWEITE MEINES BMW OPTIMAL BEEINFLUSSEN?

    Wichtig ist, dass Sie das Auto vorkonditionieren, während es an einer Wallbox oder Ladestation angeschlossen ist. Sie sagen dem Fahrzeug einfach über die MyBMW App oder den Timer, wann Sie losfahren möchten. Der Wagen nutzt dann die Energie aus der Steckdose für die Vorregulierung der Klimaautomatik und nicht die Batterie.

    Zweitens ist es effizienter, die Sitzheizung statt der Klimaautomatik zu nutzen. Denn körpernahe Wärme benötigt weniger Energie, als welche, die durch Luftdüsen kommt. Deshalb besser die Klimaanlage auf 20 statt 23 Grad und dafür die Sitzheizung eine Stufe höher schalten.

    Drittens benötigt eine sehr sportliche Fahrweise natürlich mehr Energie. So ist gerade im Winter – ganz unabhängig von Aspekten der Sicherheit – ein moderater Fahrstil ratsam. Übrigens: Wenn Sie den Fuß vom Pedal nehmen oder bremsen, entsteht elektrische Energie, die in der Batterie gespeichert wird.

    Mehr anzeigen
    BMW Group Werk Steyr
    Dr Alexander Susanek

    ÄNDERT SICH UNSER REISEVERHALTEN DURCH DIE E-MOBILITÄT?

    Das kommt auf die Reichweite des jeweiligen Modells an. Grundsätzlich aber: Ja, und zwar zum Besseren. Früher ist man mit dem Verbrenner in den Urlaub gefahren, hat nach 300 Kilometern eine Tankpause gemacht und ist dann möglichst schnell weitergefahren. Am Ferienort angekommen, war man fertig und musste sich erstmal regenerieren.

    Heute gibt es mit BMW Charging ein riesiges Netzwerk an Ladepunkten. Das Navi zeigt die nächstgelegene Ladestation an. Dort steckt man das E-Auto an, trinkt entspannt einen Kaffee und tankt dabei selbst Energie oder kümmert sich auf Geschäftsreisen um E-Mails. E-Mobilität kann also auch dazu führen, dass die Menschen ihre Zeit effizienter einteilen.

    Weitreichende Informationen? In unseren Videos fasst Experte Harry Gross die wichtigsten Punkte für Sie noch einmal in aller Kürze zusammen. 

    Mehr anzeigen
    Video "Tipps und Tricks für mehr Reichweite." mit Harry Gross
    Video "Längere Reisen mit E-Fahrzeugen." mit Harry Gross

    Spannendes Thema?

    Erfahren Sie jetzt noch mehr rund um Nachhaltigkeitsmaßnahmen und den Ausbau der Elektromobilität bei der BMW Group.
    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

    Mehr anzeigen
    Aufgeladen mit Information

    AUFGELADEN MIT INFORMATION: DAS LADEN.

    Ein elektrischer BMW bedeutet vor allem: maximale Freude am Fahren ohne Emissionen! Doch wirft ein Umstieg vom Verbrenner auf einen E-Antrieb auch Fragen auf. In der Reihe „Aufgeladen mit Information“ widmet sich unser Experte Harry Gross kurz und prägnant den gängigsten davon.
    BMW i4

    EIN GOLF­TRIP MIT DEM BMW i4 M50.

    Der BMW i4 M50 setzt als erstes vollelektrisches Gran Coupé neue Maßstäbe: Emissionsfreier Fahrgenuss trifft auf progressives Design sowie hochmodernes und sportlich-exklusives Ambiente. Doch wie praktisch ist das Top-Performance Modell im Alltag oder auf Reisen? Julia & Oliver Porter vom Online-Traveljournal MR+MRS PORTER haben das für uns getestet.
    BMW iX und BMW i4

    NACH­HAL­TIG UN­TER­WEGS: AUF REI­SEN IM BMW iX UND BMW i4.

    Bewusst reisen, dabei den CO2-Ausstoß minimieren und die Natur in den Mittelpunkt stellen – dieser Trend hat sich in den vergangenen Jahren verstärkt und ist für viele Menschen Teil ihres Lebensstils geworden. Mit den vollelektrischen Modellen BMW iX und BMW i4 sind Sie auf Ihrem nächsten Trip lokal völlig emissionsfrei unterwegs.

    BMW iX: von 240 kW (326 PS) bis 397 kW (540 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 19,4 kWh/100 km bis 24,5 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP, Elektrische Reichweite in km: 394-626.

    BMW iX3: 210kW (286 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 18,5 kWh/100 km bis 18,9 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP, Elektrische Reichweite in km: 453-462.

    BMW i4: von 250 kW (340 PS) bis 400 kW (544 PS), Kraftstoffverbrauch 0,0 l/100 km, Stromverbrauch von 16,1 kWh/100 km bis 22,5 kWh/100 km, CO2-Emission 0 g CO2/km. Angegebene Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte ermittelt nach WLTP, Elektrische Reichweite in km: 493-590.

    Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

    Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html

    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.

    Mehr anzeigen