BMW Plug & Charge

    29.09.2022

    LADEN OHNE APP UND KARTE: BMW PLUG & CHARGE.

    Noch einfacher und flexibler laden: Ab Mitte 2023 führt die BMW Group die neue Plug & Charge Funktion ein und integriert dabei als erster Hersteller mehrere Fahrstromverträge. Fahrzeuge können dann eigenständig an Ladesäulen über digital gespeicherte Registrierungsdaten authentifiziert werden.

    Mehr anzeigen

    LADEN – EINFACH UND FLEXIBEL WIE NIE.

    Dank wegweisenden Innovationen wird Elektromobilität im kommenden Jahr noch komfortabler und attraktiver. So steht die neue Plug & Charge Funktion bereits ab Mitte 2023 in ersten BMW Modellen zur Verfügung. Damit können Nutzer auch ganz ohne Ladekarte oder App an öffentlichen Ladesäulen Strom tanken. Die für den Start des Ladevorgangs notwendige Authentifizierung sowie die Abrechnung erfolgt automatisch durch den Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Ladesäule. 

    Mehr anzeigen
    BMW X5 (G05)

    DEUTLICH EINFACHER ALS TANKEN: DAS FAHRZEUG AUTHENTIFIZIERT SICH SELBST.

    Plug & Charge einfach erklärt: Nutzer müssen lediglich den Ladepunkt mit dem Ladeanschluss ihres Fahrzeugs verbinden – schon fließen neben Strom auch Daten über das Ladekabel. Die Freischaltung mittels App oder Ladekarte entfällt, stattdessen authentifiziert sich das Fahrzeug eigenständig. Auch die Abrechnung des eingespeisten Stroms erfolgt am Ende des Ladevorgangs vollautomatisch.  

    Zusätzlicher Vorteil: Anders als bei der Aktivierung des Ladevorgangs per App ist bei der automatischen Plug & Charge Authentifizierung keine Online-Verbindung am Standort der Ladesäule erforderlich. Das ist insbesondere in Tiefgaragen von Vorteil. Laden wird so deutlich einfacher und komfortabler als der Tankvorgang für ein herkömmlich angetriebenes Fahrzeug jemals war.

    Mehr anzeigen
    BMW 330e

    NEU: MEHRERE FAHRSTROMVERTRÄGE INTEGRIERBAR.

    Mit der neuen Plug & Charge Funktionalität erweitert BMW Charging sein umfangreiches Produktportfolio um einen weiteren Service. Die Flexibilität dabei ist einzigartig: Als erster Automobilhersteller integriert die BMW Group eine Multi Contract Funktionalität in das Plug & Charge Angebot. Damit können Nutzer individuelle Fahrstromverträge von mindestens fünf unterschiedlichen Anbietern digital im Fahrzeug speichern und deren Ladesäulen nutzen. Zugriff hat man dabei auch auf das von BMW initiierte High-Power Ladenetzwerk von IONITY. Zum Vergleich: Bisherige Plug & Charge Lösungen waren stets an einen einzigen, fest definierten Stromanbieter gebunden. Einzige Voraussetzung für die Multi Contract Nutzung: Die entsprechenden Anbieter müssen an das europaweite eRoaming-Netzwerk von Hubject angeschlossen sein. 

    Mehr anzeigen
    BMW iX (I20) - Aerodynamikpackage/ 3J7 BMW Individual Aventurinrot II metallic mit Applikationen in Titan Bronze
    BMW i4 Gran Coupé (G26 BEV)

    EINZIGARTIGE FLEXIBILITÄT AUCH BEI FIRMENVERTRÄGEN.

    Diese neue Flexibilität erleichtert vor allem auch den Nutzern von Dienst- und Firmenfahrzeugen mit elektrifiziertem Antrieb das Laden. Sie können nicht nur das flächendeckende Ladenetzwerk von BMW Charging nutzen, sondern auch Strom von Anbietern beziehen, mit denen ihr Arbeitgeber einen gesonderten Ladevertrag – etwa für Ladesäulen auf dem Firmengelände – geschlossen hat. In beiden Fällen muss der Nutzer nach dem Anschluss des Ladekabels im Menü des Fahrzeug-Bediensystems lediglich den entsprechenden Vertrag auswählen und bestätigen, um den Ladevorgang zu starten.

    Mehr anzeigen
    Die BMW i Modelle

    Spannendes Thema?

    Erfahren Sie jetzt noch mehr rund um Nachhaltigkeitsmaßnahmen und den Ausbau der Elektromobilität bei der BMW Group.
    Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

    Mehr anzeigen
    Aufgeladen mit Information

    AUFGELADEN MIT INFORMATION: DAS LADEN.

    Ein elektrischer BMW bedeutet vor allem: maximale Freude am Fahren ohne Emissionen! Doch wirft ein Umstieg vom Verbrenner auf einen E-Antrieb auch Fragen auf. In der Reihe „Aufgeladen mit Information“ widmet sich unser Experte Harry Gross kurz und prägnant den gängigsten davon.
    BMW iX M60 auf einer Landstraße

    AUFGELADEN MIT INFORMATION: REICHWEITE.

    Die Reichweiten elektrischer BMW Modelle werden von Generation zu Generation größer. Schon jetzt sind mehr als 600 Kilometer möglich. Dennoch sind sich manche Kunden unsicher. Eignet sich ein E-Auto auch für lange Fahrten wie Urlaubsreisen? Und welche Faktoren wirken sich auf die Reichweite aus? BMW Elektromobilitäts-Experte Harry Gross hat die Antworten.
    BMW Charging

    BMW CHARGING. EINFACH. JEDERZEIT. ÜBERALL.

    Der An­teil wie auch die Nach­fra­ge nach elek­tri­fi­zier­ten Fahr­zeu­gen stei­gen ra­pi­de. Doch noch be­steht häu­fig Skep­sis, was den be­darfs­ge­rech­ten Aus­bau eines La­de­net­zes be­trifft. Die BMW Group bie­tet hier eine Rund­um-sorg­los-Lö­sung: Mit BMW Char­ging haben Nut­zer Zu­griff auf eines der größ­ten öf­fent­li­chen La­de­netz­wer­ke in Eu­ro­pa.
    BMW, Elektromobilität, Experten, Ladedauer, BMW i3, BMW i4, BMW iX3, Lademöglichkeiten, öffentliches Laden, Ladestation, Strom tanken, Wallbox, E-Mobilität, Fragen und Antworten, Schnellladestation, Hochvolt-Batterie

    NACH­GE­FRAGT: LA­DE­DAU­ER UND LA­DE­MÖG­LICH­KEI­TEN

    Im Zu­­­ge ei­­ner Tal­k­­run­­­de mit Tes­t­­fah­­re­­rIn­­nen und Ex­per­­ten ha­t­­ten In­­­ter­es­­sier­­te die Mög­­li­ch­keit, al­­le Fra­­gen rund um das The­­ma Ele­k­­tro­­mo­­bi­­li­­tät zu stel­­len. Wir prä­­sen­­tie­­ren die wich­­tigs­­­ten In­­­for­­ma­­ti­o­­nen rund um La­de­dau­er und La­de­mög­lich­kei­ten.