BMW Technische Aktionen

BMW TECHNISCHE AKTIONEN
UND SICHERHEITSRÜCKRUFE.

Serienstandsverbesserungen bzw. Fahrzeugrückrufe sind Maßnahmen aufgrund von Konstruktions- oder Fertigungstoleranzen, welches den sicheren Betrieb oder die Qualität des Fahrzeuges beeinträchtigen können. Selbstverständlich fühlen wir uns für die Qualität und Sicherheit unserer Produkte verantwortlich. Aus diesem Grund haben wir eine Suchfunktion eingerichtet. Mittels dieser können Sie auch selbst prüfen, ob Ihr Fahrzeug von einer solchen Maßnahme betroffen ist. Wenn ja steht Ihnen Ihr BMW und MINI Partner jederzeit gerne für die Durchführung zur Verfügung, für Sie entstehen hierbei keine Kosten.

Mehr anzeigen
BMW TECHNISCHE AKTIONEN<br>UND SICHERHEITSRÜCKRUFE.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN.

Was ist die FIN?
Jedes Fahrzeug hat eine eindeutige Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN), die immer aus 17 alphanumerischen Zeichen besteht.


Wo finde ich meine 17-stellige FIN?
1. Im Fahrzeug:

  • Armaturenbrett
  • Türrahmen
  • Motorraum
  • Beim Ersatzrad (wenn vorhanden)

2. Typenschein

3. Zulassungsschein Teil 1

4. Zulassungsschein Teil 2

5. Versicherungsunterlagen

6. Werkstattunterlagen (z. B.: § 57a Pickerl)


Wer übernimmt die Service-/Reparaturkosten?

BMW übernimmt sämtliche Kosten bei einer technischen Aktion bzw. einem sicherheitsrelevanten Rückruf .

Mehr anzeigen


Falls Ihr Fahzeug von einer technischen Aktion oder einem Rückruf betroffen ist, können Sie hier direkt einen online Termin vereinbaren oder einen BMW Service Partner in Ihrer Nähe finden.
 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren BMW Service Partner oder an unsere BMW Service Kundenbetreuung unter:
Tel.: 0800 21 55 55 (im Inland)

Mehr anzeigen