BMW GROUP IN ÖSTERREICH.

    Gemeinsam gut für Österreich.

    Die BMW Group engagiert sich seit Jahrzehnten umfassend in und für Österreich und ist damit ein bedeutender Wirtschaftsmotor in unserem Land. Als eines der größten Unternehmen bieten wir in Österreich tausende Arbeitsplätze und produzieren im weltweit größten Motorenwerk der BMW Group in Steyr Millionen von Motoren und Komponenten für Elektroantriebe für die ganze Welt. Ab 2025 werden in Steyr die E-Antriebe der nächsten Generation entstehen. Dadurch und durch Investitionen in Milliardenhöhe sichern wir nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Und das ist gut für Österreich!



    Mehr anzeigen

    DIE STANDORTE DER BMW GROUP.

    Im Überblick und im Detail.

    BMW Österreich Holding GmbH Steyr:
    Beteiligungs-, Grundstücke- und Gebäudeverwaltung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Klaus von Moltke
    Stefan Pielmeier
     

    BMW Motoren GmbH Steyr:
    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Motoren
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Klaus von Moltke
    Stefan Pielmeier
    www.bmw-werk-steyr.at


    BMW Austria GmbH Salzburg:
    Import von Automobilen und Motorrädern
    Geschäftsführung: DI (FH) Christian Morawa
    Neil Fiorentinos
    Stefan Hofer
     

    BMW Austria Leasing GmbH Salzburg:
    Leasinggeschäfte und Absatzfinanzierung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Kerstin Zerbst
    Johann Stahl
    DI (FH) Christian Morawa

    BMW Austria Bank GmbH Salzburg:
    Kunden- und Händlerfinanzierung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Kerstin Zerbst
    Johann Stahl

    Mehr anzeigen

    MOTOR DER ÖSTERREICHISCHEN WIRTSCHAFT.

    1977 nahm die BMW Austria Vertriebsgesellschaft ihre Arbeit in Salzburg auf. Heute ist man mit den Marken BMW und MINI klar die Nummer 1 am österreichischen Markt für Premiumautomobile. 2022 erreichte das Unternehmen einen Rekordmarktanteil von 8,6 Prozent am österreichischen Gesamtmarkt. 1979, zwei Jahre nach der Gründung der BMW Austria, tätigte der damalige Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky den ersten Spatenstich zur Errichtung einer Entwicklungs- und Produktionsgesellschaft in Steyr (OÖ), der heutigen BMW Motoren GmbH. Das Unternehmen hat sich bis heute zum weltweit größten Motorenwerk der BMW Group entwickelt und gehört damit zu den wichtigsten Industrieunternehmen Österreichs. Das BMW Werk Steyr hat auch 2022 wieder über 1,1 Mio. Motoren in einem Jahr produziert. Das bedeutet, dass heute rund jedes zweite weltweit ausgelieferte Fahrzeug der BMW Group mit einem kraftvollen „Herz“ aus Österreich unterwegs ist. Ab 2025 werden in Steyr die E-Antriebe der nächsten Generation entstehen – und zwar in beiden Bereichen: der Produktion und der Entwicklung. Dieser Kompetenzausbau ist der BMW Group bis 2030 rund eine Milliarde Euro wert. Mit diesen Ergebnissen erreichte die BMW Group in Österreich 2022 einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro - damit gehört man klar zu den umsatzstärksten Unternehmen Österreichs.

    Mehr anzeigen