BMW GROUP IN ÖSTERREICH.

    Wir pflegen unsere Kultur. Und den Dialog mit Ihnen.

    Das Unternehmen BMW ist dem Land Österreich sehr verbunden. Hier stimmt einfach alles: die Infrastruktur, die Arbeitsbedingungen und nicht zuletzt die wunderschöne Natur, die den Standort Österreich so einmalig macht.


    Besonders wichtig sind uns gute Beziehungen zu den Menschen und ihrer Region, die ihnen Arbeits- und Lebenswelt ist. So ist der Dialog mit Mitarbeitern und Nachbarn, mit Kunden und Partnern ebenso Teil unserer Unternehmenskultur wie der Respekt für unsere gemeinsamen Werte und Ideale.


    BMW engagiert sich gesellschaftlich, sowohl auf kulturellem Gebiet als auch auf sozialem. Ganz bewusst übernehmen wir bei vielen Themen eine Vorreiterrolle: wenn es um technisches und logistisches Know-how geht, um innovative Arbeitszeitmodelle oder um die Initialzündung für das Welt-Dieselkompetenz-Zentrum in Österreich.

    Mehr anzeigen

    DIE STANDORTE DER BMW GROUP.

    Im Überblick und im Detail.

    BMW Österreich Holding GmbH Steyr:
    Beteiligungs-, Grundstücke- und Gebäudeverwaltung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Dr. Alexander Susanek (Vorsitzender)
    Dr. Ralf Fröchtenicht


    BMW Motoren GmbH Steyr:
    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Motoren
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Dr. Michael Nikolaides
    Dr. Alexander Susanek
    www.bmw-werk-steyr.at


    BMW Austria GmbH Salzburg:
    Import von Automobilen und Motorrädern
    Geschäftsführung: DI (FH) Christian Morawa
    Neil Fiorentinos
    Anita Tonini


    BMW Austria Leasing GmbH Salzburg:
    Leasinggeschäfte und Absatzfinanzierung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Kerstin Zerbst
    DI (FH) Christian Morawa
    Terno Schwab


    Alphabet Austria Fuhrparkmanagement GmbH:
    Geschäftsführer:  
    Terno Schwab (Vors.)  
    Zweiter Geschäftsführer:  
    Stephan Höffernig


    BMW Austria Bank GmbH Salzburg:
    Kunden- und Händlerfinanzierung
    Mitglieder der Geschäftsführung:
    Kerstin Zerbst
    Jens Kilisch

    Mehr anzeigen

    MOTOR DER ÖSTERREICHISCHEN WIRTSCHAFT.

    1977 nahm die BMW Austria Vertriebsgesellschaft ihre Arbeit in Salzburg auf. Heute ist man mit den Marken BMW und MINI klar die Nummer 1 am österreichischen Markt für Premiumautomobile. 2018 erreichte das Unternehmen fast 40 Prozent Anteil am Segment. 1979, zwei Jahre nach der Gründung der BMW Austria, tätigte der damalige Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky den ersten Spatenstich zur Errichtung einer Entwicklungs- und Produktionsgesellschaft in Steyr (OÖ), der heutigen BMW Motoren GmbH. Das Unternehmen hat sich bis heute zum weltweit größten Motorenwerk der BMW Group entwickelt und gehört damit zu den wichtigsten Industrieunternehmen Österreichs. Das BMW Werk Steyr hat auch 2018 wieder über 1,2 Mio. Motoren in einem Jahr produziert. Das bedeutet, dass heute rund jedes zweite weltweit ausgelieferte Fahrzeug der BMW Group mit einem kraftvollen „Herz“ aus Österreich unterwegs ist. Mit diesen Ergebnissen erreichte die BMW Group in Österreich 2018 einen Umsatz von 6,6 Milliarden Euro - damit gehört man klar zu den umsatzstärksten Unternehmen Österreichs.

    Mehr anzeigen

    BMW REPORTS.