BMW Vision M NEXT, dreiviertel Heckansicht, stehend

BMW VISION M NEXT

BMW VISION M NEXT

BMW VISION M NEXT

A Statement for the Driver: Der BMW Vision M NEXT gibt einen Ausblick darauf, wie die elektrifizierte Zukunft der Marke BMW M aussehen könnte. Anders als der BMW Vision iNEXT, der verdeutlicht hat, wie das autonome Fahren das Leben an Bord verändern wird, zeigt der BMW Vision M NEXT wie digitale Intelligenz das selbstbestimmte Fahrerlebnis purer und emotionaler machen kann. Das Exterieur unterstreicht diesen Anspruch mit den Proportionen eines Sportwagens, das Interieur stellt den Fahrer konsequent in den Mittelpunkt. Erfahren Sie hier, wie der BMW Vision M NEXT der sportlichen Fahrfreude eine neue Dimension verleiht.

Read more

THE FUTURE IS WOW.

Die Highlights des BMW Vision M NEXT.

BMW Vision M NEXT, topview, fahrend

ULTIMATIVES FAHRERLEBNIS.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Cockpit mit Lenkrad, Boost Pod, Curved Glass Display, Full AR Head-Up Display

MITREISSENDE FAHRFREUDE.

BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehen, offene Flügeltüren

VOLLENDETE SPORTWAGEN-ÄSTHETIK.

BMW Vision M NEXT, topview, fahrend

ULTIMATIVES FAHRERLEBNIS.

BMW M gibt mit einem markanten, elektrifizierten Sportwagen einen Ausblick auf das kompromisslos sportliche Zukunftsversprechen der Marke.

Der BMW Vision M NEXT ist ein progressiver Sportwagen, der sowohl in seinem Auftreten als auch in der Interaktion ein klares und selbstbewusstes Statement setzt.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Cockpit mit Lenkrad, Boost Pod, Curved Glass Display, Full AR Head-Up Display

MITREISSENDE FAHRFREUDE.

Der BMW Vision M NEXT stellt den Fahrer in den Mittelpunkt.

Der BOOST Pod ist das zentrale Element im Interieur. Intelligente Technologien unterstützen den Fahrer und liefern die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit. Immersiv und fokussiert wird er zum ultimativen Fahrer.

BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehen, offene Flügeltüren

VOLLENDETE SPORTWAGEN-ÄSTHETIK.

Klare Flächensprache und Proportionen eines Sportwagens.

Der BMW Vision M NEXT zeichnet mit sportlichen Proportionen und wenigen, präzisen Linien einen starken Charakter. Die Leitidee der reduzierten Einfachheit bringt Exterieur und Interieur zusammen.

THE POWER OF ATTRACTION.

Das Design des BMW Vision M NEXT.

Für den BMW Vision M NEXT hat das BMW Designteam Elemente des ikonischen BMW Turbo und des innovativen BMW i8 herangezogen und zukunftsweisend interpretiert. Passend zur neuen BMW Designstrategie zeichnet der BMW Vision M NEXT mit sportlichen Proportionen und wenigen, präzisen Linien einen starken Charakter.
BMW Vision M NEXT, Frontansicht, fahrend
BMW Vision M NEXT, dreiviertel Heckansicht, Hofmeisterknick
BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehen, Felgen
BMW Vision M NEXT, Nahaufnahme Exterieur, BMW Doppelniere
BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehend
BMW Vision M NEXT, Heckansicht, BMW M1
BMW Vision M NEXT, Heckansicht, BMW Turbo
BMW Vision M NEXT, Nahaufnahme Exterieur, BMW Doppelniere

DYNAMISCHE SCHWERELOSIGKEIT.

Die weichen, äußeren Radien der BMW Doppelniere erinnern an den Lufteinlass einer Turbine. Die Doppelniere ist durch Layer geschlossen, die auf den zweiten Blick ein beleuchtetes, lasergraviertes Muster erkennen lassen.

BMW Vision M NEXT, Frontansicht, fahrend

RADIKALES KRAFTPAKET.

Die prominente Niere wird von dreieckigen Elementen in Thrilling Orange flankiert, die die seitlich liegenden Lufteinlässe und die integrierten Frontscheinwerfer hervorheben. Gespannte Flächen ziehen wie Muskelstränge über die Motorhaube.

BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehend

AGILITÄT IM STAND.

Die diagonale Farbtrennung unterstreicht die Dynamik der flachen, keilförmigen Silhouette. Das selbstbewusste, extrem grafische Colour Blocking mit der matten und hochpigmentierten Farbe Thrilling Orange steht im scharfen Kontrast zur seidenmatten Außenfarbe Cast Silver.

BMW Vision M NEXT, dreiviertel Heckansicht, Hofmeisterknick

IKONEN ZUKUNFTSWEISEND INTERPRETIERT.

Die Linienführung auf der ausgeprägten Schulterpartie zeichnet den ikonischen Hofmeisterknick nach. Die von der Fensterfläche zum Heck hin verengende Öffnung unterbricht ähnlich einer Kieme die Zeichnung und streckt das Fahrzeug optisch.

BMW Vision M NEXT, Heckansicht, BMW M1

INSPIRIERT VON LEGENDEN.

Die Gestaltung der Heckscheibe zitiert den BMW M1. Die dreiteiligen Lamellen sind aus Glas gefertigt und betonen die horizontale Ausrichtung des Hecks. Der darunterliegende Bereich ist in Carbonrezyklat ausgeführt und umfasst den technisch gestalteten Diffusor, der den aerodynamischen Anspruch deutlich macht.

BMW Vision M NEXT, Heckansicht, BMW Turbo

PULSBESCHLEUNIGER.

Eine hauchdünne Glasfaser auf jeder Seite der Heckleuchten erinnert an eine abstrahierte Herzfrequenzanzeige. Die Laser Wire Technologie schafft in der Front eine extrem präzise Interpration des BMW typischen Vieraugengesichts.

BMW Vision M NEXT, Seitenansicht, stehen, Felgen

HOCHLEISTUNGSATHLETIK.

Präzise Durchbrüche im filigranen, dreidimensionalen Vielspeichendesign betonen die unnachahmliche Ästhetik und sorgen für ein geringes Gewicht der Felgen. Die farblichen Einleger sind in den hinteren Felgen nicht nur ein visuelles Highlight, sondern erzielen auch eine optimale Aeroeffizienz.

Im BMW Vision M NEXT unterstützen intelligente Technologien den Fahrer und liefern zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Informationen. Die Bedienung ist intuitiv und eindeutig, alle Details werden im direkten Blickfeld des Fahrers angezeigt.
Domagoj Dukec, Leiter Design BMW.
BMW Vision M NEXT, Heckansicht, Modell

A STATEMENT FOR THE DRIVER.

Die Vision der Fahrfreude von morgen.

BMW Vision M NEXT

EXTERIEUR DESIGN.

BMW Vision M NEXT

EXTERIEUR DESIGN.

An der Front ziehen orangene Air Blades von beiden Seiten in Richtung Fahrzeugmitte und sorgen in Verbindung mit dem schaufelförmigen Lufteinlass unter der Doppelniere für eine deutliche Rennsportästhetik. In der Seitenansicht zeigt der BMW Vision M NEXT durch die flache, keilförmige Sportwagensilhouette, die nach hinten ansteigende Linienführung und die diagonale, orange Farbtrennung bereits im Stand einen deutlichen Vorwärtsdrang. Die Heckskulptur verbindet Seiten optisch und betont damit die Breite des Fahrzeugs. Der technisch gestaltete Diffusor ist in Carbonrezyklat ausgeführt und unterstreicht den aerodynamischen Anspruch.
BMW Vision M NEXT

BOOST+

BMW Vision M NEXT

BOOST+

Der Power-PHEV-Antrieb des BMW Vision M NEXT ermöglicht wahlweise die Fahrt mit vier elektrisch angetrieben Rädern oder puristischem Hinterradantrieb – rein elektrisch oder von einem aufgeladenen 4-Zylinder Benzinmotor beschleunigt. 441kW (600 PS) Systemleistung ermöglichen eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 km/h und katapultieren den BMW Vision M NEXT in 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Reichweite im rein elektrischen Fahrbetrieb beträgt bis zu 100 km – in den meisten Fällen genug, um einen Großteil der Fahrten rein elektrisch zurückzulegen. Damit ist der BMW Vision M NEXT auch ein zukunftssicherer Sportwagen für Innenstädte mit potenziellen Null-Emissions-Zonen.
BMW Vision M NEXT

TAUCHEN SIE EIN.

BMW Vision M NEXT

TAUCHEN SIE EIN.

Damit die Konzentration mit zunehmendem Tempo gestärkt wird, passen sich im BMW Vision M NEXT die angezeigten Informationen nach der so genannten Focus Logic der Geschwindigkeit an: Steht das Fahrzeug, werden die Displays im Lenkrad bespielt. Fährt der Fahrer los, zeigt das Curved Glass Display die Informationen an. Erfordert die Fahrsituation die gesamte Aufmerksamkeit des Fahrers, rücken die Informationen auf das Head-Up Display. Es ist durchgängig möglich, mit dem BMW Intelligent Personal Assistant zu kommunizieren.
Mit Hilfe innovativer Materialien wurde ein modernes, luxuriöses Interieur gestaltet. Die Geometrie ist klar und zurückhaltend, einzelne Details werden gleichzeitig wie hochwertige Accessoires inszeniert.
Domagoj Dukec, Leiter Design BMW.

FAHRFREUDE NEU DEFINIERT.

Der BMW Vision M NEXT verkörpert die Zukunft der BMW typischen Fahrerorientierung.

Der BMW Vision M NEXT zeigt den nächsten Schritt der BMW typischen Fahrerorientierung. Das ganze Interieur fokussiert sich auf den BOOST Pod. Die Geometrie nimmt sich bewusst zurück, so dass der Fahrer sich komplett auf das Fahrerlebnis konzentrieren kann.
BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Dashboard
BMW Vision M NEXT, Interieur, Boost Pod, Curved Glass Display
BMW Vision M NEXT, Seitensansicht, Interieur, offene Flügeltür, Modell
BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Cockpit, Boost Pod
BMW Vision M NEXT, Interieur, Boost Pod, Full AR Head-Up Display
BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Sitzschale
BMW Vision M NEXT, Seitensansicht, Interieur, offene Flügeltür, Modell

AUS EINEM GUSS.

Öffnen sich die beiden Flügeltüren, zeigt sich ein Innenraum, der Fahrer und Fahrzeug wie eine Einheit miteinander verschmelzen lässt. Die dominierende Farbe ist der dunkle Farbton Midnight Blue. Wie im Exterieur setzt der Farbton Thrilling Orange dazu gezielte Kontraste.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Dashboard

HÖCHSTMASS AN MINIMALISMUS.

Das konisch auf den Fahrer ausgerichtete Dashboard ist minimalistisch und flach gestaltet. Alle funktionellen Elemente wie Luftausströmer und Taschen sind fast unsichtbar in die Geometrie integriert und dabei hocheffizient.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Cockpit, Boost Pod

BOOST POD.

Das Juwelstück ist der BOOST Pod. Bestehend aus einem horizontal ausgerichteten Lenkrad, einem transparenten Curved Glass Display und einem Full AR Head-Up Display vereint er alle Bedienmöglichkeiten und Informationen für den Fahrer. Der BOOST+ Modus ermöglicht zusätzliche Leistung auf Knopfdruck. Über das BMW Logo im Lenkrad wird der BMW Vision M NEXT zum Leben erweckt.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Boost Pod, Curved Glass Display

CURVED GLASS DISPLAY.

Das transparente Curved Glass Display bildet die zweite Ebene. Wie ein Visier spannt es sich vor dem Fahrer auf und liefert Informationen wie Drehzahl, Geschwindigkeit, Energiemanagement des Fahrzeugs oder die Herzfrequenz des Fahrers.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Boost Pod, Full AR Head-Up Display

FULL AR HEAD-UP DISPLAY.

Die dritte Ebene bildet das vollflächige Head-Up Display. Mit zunehmender Fahrgeschwindigkeit verschieben sich die fahrrelevanten Informationen auf das Head-Up Display, damit der Fahrer alles direkt in seinem Sichtfeld hat. Dank Augmented Reality Technologie wird das reale Bild mit den Informationen direkt überlagert. So kann man mit einem virtuellen Ghostcar die perfekte Ideallinie fahren.

BMW Vision M NEXT, Interieur, Design, Sitzschale

WIE EINE ZWEITE HAUT.

Die beiden Sitzschalen sind Teil der fließenden Sitzskulptur und mit einem Schaumstoff mit Shape-Memory Effekt ausgekleidet, der den Körper optimal umschließt. Über den beiden Sitzschalen sind die Kopfstützen schwebend angebracht und unterstreichen den Ausdruck von Leichtigkeit.

BMW Vision M NEXT
BMW Vision M NEXT
BMW Vision M NEXT
BMW Vision M NEXT
BMW Vision M NEXT

IM AUFTRAG DER ZUKUNFT.

Das Design des BMW Vision M NEXT ist das Ergebnis eines internen Wettbewerbs. BMW Designer traten mit ihren Handskizzen und Visualisierungen gegeneinander an. Über mehrere Runden wurden die besten Designs ausgewählt, bis am Ende ein Entwurf für die Umsetzung ausgewählt wurde. Rund 18 Monate dauerte der Prozess von der ersten Idee bis zum fertigen Visionsfahrzeug. „Diese Art der Umsetzung funktioniert nur, wenn alle Beteiligten das gleiche Ziel verfolgen. Deshalb bin ich sehr stolz auf mein Team, das in den vergangenen Monaten intensiv an dem Projekt gearbeitet hat”, sagt Domagoj Dukec, Leiter BMW Design.

BMW Vision iNEXT, Heckansicht

Der BMW Vision iNEXT.