DIE BMW 1er SERIE IM ÜBERBLICK.

Der BMW 1er zeigt, wie technische Innovationen, ein stilsicherer Auftritt und die präzise Fahrdynamik BMW auch in der Kompaktklasse an die Spitze setzen. Das Fahrzeug kombiniert effizientes wie souveränes Design mit leistungsfähigen, sparsamen Motoren. Der Quasi-Nachfolger des BMW 3er Compact (E36, E46) vereint moderne und fortschrittliche Technik und Performance mit Oberklasse-Merkmalen wie ausgefeilten Fahrassistenzsystemen und einem in dieser Klasse überragenden Komfort.

Mehr anzeigen

DIE 5 HIGHLIGHTS DER BMW 1er SERIE.

  • 01 Außergewöhnliche Fahrdynamik und Agilität
  • 02 Sportliches wie stilsicheres Design
  • 03 Effiziente, performante Motoren
  • 04 Viele Optionen für individuelle Ausstattung
  • 05 Beste Verbindung zu allen Services dank BMW ConnectedDrive
BMW 1er (F20) Sport und Urban Line stehend

DIE GESCHICHTE DER BMW 1er SERIE IM ÜBERBLICK.

Erfahren Sie die Geschichte und die Evolution des BMW 1er, der den Einstieg von BMW in die Kompaktklasse mit einer eigenen Baureihe bildet. Entdecken Sie die Gründe, warum der BMW 1er Maßstäbe in seiner Klasse setzt.

Mehr anzeigen

DIE GESCHICHTE DER BMW 1er SERIE IM ÜBERBLICK.

DIE ERSTE GENERATION DES BMW 1er.

BMW 1er (E87) Dreiviertel-Frontansicht fahrend vor Hügel

(BMW E81, E82, E87, E88)

Als der BMW 1er 2004 die Kompaktklasse betritt, setzt sich das Fahrzeug in vielerlei Hinsicht sofort an die Spitze. Die BMW typischen Eigenschaften wie Fahrfreude, hochwertige Motorisierungen und präzise Fahrdynamik sind auch hier selbstverständlich, ebenso die Möglichkeit, Oberklasse-Ausstattung wie etwa ein iDrive-System zu ordern.

Aber der BMW 1er setzt noch mehr Maßstäbe: Er hat den längsten Radstand in seiner Klasse, mit kurzen Überhängen vorn und hinten und er ist das erste Fahrzeug in seinem Segment mit einem zweistufigen Bremslicht. Er begeistert mit einer besonders harmonischen Kombination aus sportlichen Fahreigenschaften und Langstreckentauglichkeit. Agilität und Lenkpräzision machen das Fahren auf kurvigen Landstraßen wie auch in der Stadt zu einem echten Vergnügen.

Im Jahr 2007 erhält der BMW 1er eine Modellüberarbeitung mit Leuchtringen als Tagfahrlicht, eine noch dynamischere Front- und Heckzeichnung und EfficientDynamics-Pakete, die etwa eine Start-/Stopp-Automatik umfassen.  Ende 2007 ist das BMW 1er Coupé erhältlich, nur kurze Zeit später auch das BMW 1er Cabrio. Sie werden bis Ende 2013 weiter gebaut, bis der BMW 2er sie 2014 ablöst.

 

Produktionszeitraum: 2004–2013

Motoren: 1,6–3,0 Liter (85–250 kW, 116–340 PS), 4- & 6-Zylinder

Länge/Breite/Höhe: 4.227–4380 mm/1.748–1803 mm/1.411–1.430 mm

DIE ZWEITE GENERATION DES BMW 1er.

BMW M135i (F21) Dreiviertel-Frontansicht fahrend vor See und Bergen

(BMW F20, F21)

Die Neuauflage des BMW 1er im Jahre 2011 bringt frischen Wind in das Kompaktwagensegment. Die nach vorn verlängerte Seitenschwellerlinie betont die dynamische, gestreckte Silhouette und die kraftvolle Konturierung der Seitenwände hebt die hinteren Radhäuser hervor. Die sportliche Fahrdynamik und präzise Steuerung wird durch die harmonische Gewichtsverteilung und hochwertige Fahrwerkstechnik ermöglicht.

Auch im Inneren ist alles auf Fahrfreude ausgelegt, ob es sich um die vielfältige Ausstattung handelt oder die BMW typische Verarbeitungsqualität. Die vielfältigen erhältlichen Fahrassistenzsysteme umfassen einen Parkassistenten, eine Rückfahrkamera oder auch adaptives Kurvenlicht. Und per BMW ConnectedDrive profitieren Fahrer von den Mobilitätsdiensten zur Internetnutzung.

2012 kommt das Spitzenmodell der Serie zu den Händlern: der BMW M135i mit einer Leistung von 235 kW (320 PS). Er begeistert mit der M typischen Harmonie zwischen Antrieb und Fahrwerkstechnik.

2015 werden im Rahmen der Modellpflege Front und Heck überarbeitet und wirken nun noch souveräner, die Motoren glänzen mit mehr Leistung sowie geringerem Verbrauch und Schadstoffausstoß.

 

Produktionszeitraum: 2011–2019

Motoren: 1,5–3,0 Liter (75–250 kW, 102–340 PS), 3-, 4- & 6-Zylinder

Länge/Breite/Höhe: 4.324–4.329 mm/1.765 mm/1.421–1.440 mm

DIE DRITTE GENERATION DES BMW 1er.

BMW 1er (F40) Dreiviertel-Seitenansicht fahrend vor urbaner Kulisse

(BMW F40)

Das seit 2019 erhältliche Modell des BMW 1er führt das Konzept der Baureihe zu neuen Höhepunkten. Angefangen bei der progressiven Formensprache, der modernen Silhouette und der prägnanten Front, die dem Fahrzeug klare Souveränität in seiner Klasse verleiht. Die scharf gezeichneten Linien führen von der dynamischen großen Doppelniere bis zum athletischen Heck.

Die agilen wie effizienten Motorisierungen sowie das sportliche Fahrwerk, optional adapativ mit Anpassung der Dämpfercharakteristik, garantieren eine sportliche Fahrdynamik. Nicht zuletzt sorgt dafür das für den BMW 1er erhältliche Steptronic Sport Getriebe mit acht Gängen.

Das Cockpit ist, wie von BMW gewohnt, auf den Fahrer ausgerichtet. Die Passagiere erfreuen sich am offen anmutenden Ambiente des Innenraums. Die Fahrassistenzsysteme umfassen nun auf Wunsch eine Frontkollisionswarnung mit automatischem Bremsen, einen Parkassistenten und einen Rückfahrassistenten für noch mehr Sicherheit.

Ende 2020 werden die Motoren abermals optimiert. Nun ist ein 4-Zylinder-Motor mit 2 Litern Hubraum erhältlich, mit 131 kW (178 PS) im BMW 120i und 195 kW (265 PS) im BMW 128ti.

 

Produktionszeitraum: 2019–heute

Motoren: 1,5–2,0 Liter (80–225 kW, 109–306 PS), 3- & 4 Zylinder

Länge/Breite/Höhe: 4.319 mm/1.799 mm/1.434 mm

BMW Gebrauchtwagen vor BMW Autohaus

BMW GEBRAUCHTWAGEN.

BMW SERVICES

BMW SERVICES.

BMW 1er (F40) Frontansicht fahrend in der Stadt

BMW 1er.

BMW M135i xDrive (F40) Dreiviertel-Seitenansicht fahrend in der Stadt

BMW 1er M AUTOMOBIL.

BMW ORIGINAL ZUBEHÖR

BMW ORIGINAL ZUBEHÖR.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

  • BMW 1er: von 80 kW (109 PS) bis 225 kW (306 PS)
    Kraftstoffverbrauch gesamt von 4,6 l/100 km bis 7,8 l/100 km
    CO2-Emission von 119 g CO2/km bis 179 g CO2/km

    BMW M135i xDrive: 225 kW (306 PS)
    Kraftstoffverbrauch gesamt von 7,4 l/100 km bis 7,8 l/100 km
    CO2-Emission von 169 g CO2/km bis 179 g CO2/km

    Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

    Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html

    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.