DIE BMW 8ER SERIE IM ÜBERBLICK.

Ende der Achtzigerjahre überrascht der Nachfolger des BMW 6er (E24) die Fachwelt: Das Coupé heißt nun BMW 8er, es ist deutlich größer, hat eine völlig neue Karosserieform und glänzt mit der modernsten Technik. Das BMW 8er Coupé vereint technischen Fortschritt, maximale Fahrdynamik und Leistung mit dem exklusiven Anspruch eines Oberklasse-Luxusfahrzeugs.

Die aktuelle Generation vertritt knapp 20 Jahre später das gleiche Prinzip: Ein komplett neu gestaltetes Design mit einer revolutionären Formensprache trifft auf den aktuellsten Stand der Motoren-Evolution – inklusive des stärksten bis dahin gebauten Triebwerks in einem BMW Serienfahrzeug. Die präzise, unübertroffene Dynamik zeigt sich in Steuerung, Kontrolle und Leistung. Ästhetik, Komfort und Kraft zeigen sich vollendet in drei Karosserievarianten – Coupé, Cabrio und Gran Coupé.

DIE 5 HIGHLIGHTS DER BMW 8ER SERIE.

  • 01 Kompromisslose Fahrdynamik
  • 02 Ein Design, das Stil und Perfektion vereint
  • 03 Exklusive Materialien, außergewöhnlich Lackierungen: Jeder BMW 8er ist individuell
  • 04 Überzeugende Fahrzeugkonzepte: BMW 8er Coupé, BMW 8er Cabrio oder BMW 8er Gran Coupé
  • 05 Der Luxus des Fortschritts: immer auf dem neuesten Stand der Sicherheits- und Assistenzsysteme
BMW 8er Coupé (G15) Dreiviertel-Frontansicht BMW 8er Cabriolet (G14) Dreiviertel-Frontansicht BMW 8er Gran Coupé (G16) 7/8-Seitenansicht, alle stehend

DIE GESCHICHTE DER BMW 8er SERIE IM ÜBERBLICK.

Entdecken Sie die Historie der BMW 8er Modelle und begegnen Sie den aktuellen Coupés – aber auch dem Ursprung der eleganten, kraftvollen Luxus-Sportwagen.

Mehr anzeigen
DIE GESCHICHTE DER BMW 8er SERIE IM ÜBERBLICK.

DIE ERSTE GENERATION DER BMW 8er SERIE.

BMW 8er Coupé (E31) 7/8-Seitenansicht fahrend

(BMW E31)

Bei seiner Vorstellung auf der IAA 1989 überzeugt der Quasi-Nachfolger des BMW 6er (E24) derart, dass vor Auslieferung des ersten Exemplars des BMW 850i bereits 5.000 Stück vorbestellt waren. Die keilförmige Karosserie mit der langen Motorhaube und dem steilen Heck wird von Klaus Kapitza entworfen und erinnert mit ihrer flachen Frontpartie an den BMW M1. Die fließende, außerordentlich elegante Linienführung verspricht eine Performance, die der V12-Zylinder-Motor mit fünf Litern Hubraum und einer Leistung von 220 kW (300 PS) reichlich liefert.

Aber auch viele technische Neuerungen machen den Wagen zum modernsten Fahrzeug, das Ende der Achtziger bei BMW gebaut wird. Dazu gehören die optional erhältliche mitlenkende Hinterachse sowie neuartige Assistenzsysteme wie das Stabilitätssystem DSC, die geschwindigkeitsabhängige Servolenkung oder die für den BMW 850i verfügbare elektronische Dämpfer Control EDC. Der 8er ist der erste BMW, dessen cw-Wert unterhalb von 0,3 liegt und der über ein Multiplex-System zur Vernetzung der verschiedenen Steuergeräte verfügt.

Mit dem 850CSi kommt 1992 eine noch stärkere Version auf den Markt, die aus 5,6 Litern Hubraum 280 kW (380 PS) Leistung erzeugt. Ein Jahr später rundet ein 4,0 Liter 8-Zylinder-Motor mit 210 kW Leistung (286 PS) das Motorisierungsangebot ab. 1994 ist eine weitere Version des 12-Zylinder-Aggregats verfügbar, das im BMW 850Ci mit 5,4 Litern Hubraum 240 kW (326 PS) leistet. Auch der BMW 840 ist ab 1995 in der Ci-Variante erhältlich. So kombiniert der BMW 8er das Beste aus Technologie, Aerodynamik und Design. Avantgardistische Eleganz und exklusiver Luxus verbinden sich mit überragender Performance – Eigenschaften, die der BMW 8er (G14, G15, G16) von 2018 wieder aufgreift. Bis zum Ende der Baureihe 1999 verlassen mehr als 30.000 Exemplare des Luxus-Coupés das Werk.

Produktionszeitraum: 1989–1999
Motoren: 4,0–5,6 Liter (160–280 kW, 218–380 PS), 8- & 12-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: 4.780 mm/1.885 mm/1.340 mm

DIE ZWEITE GENERATION DES BMW 8er.

BMW 8er Coupé (G15) Dreivertel-Frontansicht stehend

(BMW G15)

Der Nachfolger des BMW 6er (F13) ist eine perfekte Kombination aus höchster Qualität und maximaler Performance. Schon das einzigartige Design zeigt den Anspruch des Luxus-Sportcoupés: Die flachen Scheinwerfer mit optionalem Laserlicht unterstreichen die flache, tief liegende Silhouette, die eine neue Form der Ästhetik repräsentiert. Die klar gezeichneten Linien, die muskulösen Schulterpartien und die flache Dachlinie vereinen den Charakter eines Sportwagens mit dem Anspruch der BMW Luxusklasse.

Der Innenraum begeistert mit einer progressiven Formensprache, in der alles in eine Richtung zeigt: nach vorn. Die luxuriösen Materialien im Inneren, beispielsweise die Interieurleisten aus Edelhölzern und die BMW Individual Lederausstattungen, halten das Versprechen einer außergewöhnlichen Haptik. Und dank der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten einzigartiger Lackierungen ergibt sich so ein Maximum an Individualität.

Das digitale Sportwagencockpit verleiht zudem zuverlässig Kontrolle über die Kraft des Fahrzeugs: Ein BMW 8er steht dafür, dass innovative Technologien wie Sicherheits- und Assistenzsysteme auf neuestem Stand sind.

Die kompromisslose Fahrdynamik stammt direkt aus dem Rennsport, genauso wie die xDrive-Allradsysteme, das M Sportdifferenzial und die elektromechanische Wankstabilisierung. Zusammen mit den typischen, hocheffizienten wie kraftvollen Antrieben ermöglicht das BMW 8er Coupé maximale Leistung – im M8 Competition Coupé bis zu 460 kW (625 PS) aus einem doppelt turboaufgeladenen 8-Zylinder-Motor. Der bis dahin leistungsstärkste Motor aller BMW Serienfahrzeuge.

Produktionszeitraum: 2018–heute
Motoren: 3,0–4,4 Liter (245–460 kW, 333–625 PS), 6- & 8-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: 4.843–4.867 mm/1.902–1.907 mm/1.339–1.362 mm

BMW 8er Cabriolet (G14) 7/8-Seitenansicht stehend

BMW 8er Cabrio (G14).

Seit 2019 erhältlich, ermöglicht das BMW 8er Cabrio eine unverwechselbare Freilufterfahrung. Das nach hinten coupéartig abfallende Stoffverdeck öffnet sich innerhalb von 15 Sekunden, ein Windschott sorgt dabei für ein ungestörtes Fahrerlebnis. Dank seiner Rennsportgene beschleunigt das BMW M8 Competition Cabrio innerhalb von 3,3 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Das präzise abgestimmte Fahrwerk mit der aktiv mitlenkenden Hinterachse lädt zu dynamischen Kurvenfahrten ein.

Auch das selbstbewusste Design des Fahrzeugs steht mit der lang gestreckten Silhouette und dem kraftvollen Heck für sich und eine atemberaubende, sinnliche Sportlichkeit.

Das Interieur, eine perfekte Symbiose aus Luxus und Leistungsorientierung, besteht aus erlesenen Materialien wie der optional erhältlichen Lederausstattung “Merino” mit Kontraststeppung. Ein weiteres Highlight ist die ebenfalls optional verfügbare Glasapplikation “CraftedClarity”. Ihre handgefertigten Glaselemente an Gangwahlschalter, iDrive Controller und Start-/Stopp-Knopf werten das Interieur sicht- und fühlbar auf.

Ob als BMW M8 Competition Cabrio mit M TwinPower Turbo 8-Zylinder-Motor oder in den anderen Ausstattungsvarianten mit 6-Zylinder-Motor: Das BMW 8er Cabrio ist immer eine beispiellose, exklusive Erfahrung.

Produktionszeitraum: 2019–heute
Motoren: 3,0–4,4 Liter (245–460 kW, 333–625 PS), 6- & 8-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: 4.843–4.867 mm/1.902–1.907 mm/1.339–1.353 mm

BMW 8er Gran Coupé (G16) Dreiviertel-Heckansicht fahrend

(BMW G16)

Ebenfalls seit 2019 vereint das viertürige BMW 8er Gran Coupé den extravaganten Luxus und die aufsehenerregenden Fahrleistungen des BMW 8er Coupés mit beeindruckendem Raumangebot: Der lange Radstand und die leicht erhöhte Dachlinie garantieren großzügige Kopf- und Beinfreiheit. Das Panorama-Glasdach lässt viel Licht und auf Wunsch mit der Schiebe- und Hebefunktion auch frische Luft in das Fahrzeug. Außerdem sorgt es für eine durchgängige Glasoptik, von der Front- bis zur Heckscheibe.

Im Inneren erfüllt die Haptik mit dem erstklassigen Finish der Innenausstattung und dem hochwertigen Leder, das auf Wunsch handgenäht ist, die höchsten Erwartungen. Das Interieur ist bis ins kleinste Detail individualisierbar, ebenso wie das BMW Live Cockpit Professional, das aus dem hochauflösenden Instrumentendisplay, dem Control Display in der Mittelkonsole und dem BMW Head-Up Display besteht. Es lässt sich per Berührung, über den iDrive Controller, per Gestik und auch per Spracheingabe bedienen.

Von außen revolutioniert das Luxus-Sportcoupé die Formensprache seiner Klasse durch die athletische Front, die fließende Silhouette und das markante Heck. Das modellierte Flächenspiel der Seitenpartien bringt dabei die außergewöhnlichen Lackierungen zur Geltung, die spezielle Glanz- und Schimmereffekte aufweisen.

Leistungsstarke Twin Power Turbo Benzinmotoren sowie ein doppelt turboaufgeladener Common-Rail-Dieselmotor verleihen dem BMW 8er Gran Coupé eine einzigartige Agilität und Fahrdynamik, die das Fahrzeug in seiner Klasse an die Spitze setzt. Dazu tragen der niedrige Schwerpunkt und die hohe Grundsteifigkeit der Karosserie entscheidend bei.

Das BMW 8er Grand Coupé ist somit der Garant für einen souveränen Auftritt in der Stadt, auf der Autobahn und kurvenreichen Landstraßen. Und der perfekte Partner für Langstrecken und Reisen.

Produktionszeitraum: 2019–heute
Motoren: 3,0–4,4 Liter (245–460 kW, 333–625 PS), 6- & 8-Zylinder
Länge/Breite/Höhe: 5.074–5.098 mm/1.932–1.948 mm/1.401–1.420 mm

Kraft. Kontrolle. Komfort. Das BMW 8er Coupé treibt dank der außergewöhnlichen Agilität sowie der beeindruckenden Leistung sowohl den Drehzahlmesser als auch den Adrenalinspiegel in die Höhe. In Kombination mit exklusiven Rennsport-Features ist der Luxussportwagen die perfekte Fusion aus höchster Qualität und maximaler Performance.


Das BMW 8er Cabrio: Sportwagen der BMW Luxusklasse und Pionier einer neuen Freiheit. Ein bis ins kleinste Detail perfektioniertes Automobil, das sein dynamisches Potenzial auf eleganteste Weise deutlich macht. Sein Design: kraftvoll und ästhetisch. Sein Antrieb: hochagil und enorm leistungsstark. Dieses Fahrzeug definiert den Begriff Luxussportwagen auf emotionalste Weise neu. Absoluter Komfort trifft hier auf technologische Innovation, ambitionierte Sportlichkeit auf grenzenlose Fahrfreude.


Das BMW 8er Gran Coupé ist ein atemberaubender Sportwagen mit vier Türen und einem großzügigen Raumgefühl. Sein Design begründet eine völlig neue Formensprache für luxuriöse Sportwagen und vermittelt unbändige Kraft und eindrucksvolle Agilität. Dieses kompromisslos sportliche Versprechen löst das BMW 8er Gran Coupé mit seinen temperamentvollen Motoren auf jedem Meter Asphalt ein. Auf allen vier Plätzen – in einem unwiderstehlich exklusiven und zugleich beeindruckend sportlichen Ambiente.

Mehr anzeigen
BMW Gebrauchtwagen vor BMW Autohaus

BMW GEBRAUCHT-WAGEN.

BMW M Modelle BMW M8 Cabrio F91 Dreiviertel-Seitenansicht stehend

BMW 8er CABRIO M AUTOMOBILE.

BMW 8er Coupé (G15) Dreivertel-Frontansicht stehend

BMW 8er COUPÉ.

BMW 8er Gran Coupé (G16) Dreiviertel-Heckansicht fahrend

BMW 8er GRAN COUPÉ.

BMW M Modelle BMW M8 F92 Dreiviertel-Heckansicht stehend mit Model

BMW 8er COUPÉ M AUTOMOBILE.

BMW M Modelle BMW M8 Gran Coupé F93 Dreiviertel-Seitenansicht stehend

BMW 8er GRAN COUPÉ M AUTOMOBILE.

BMW 8er Cabrio (G14) Dreivertel-Seitenansicht stehend

BMW 8er CABRIO.

KRAFTSTOFFVERBRAUCH UND CO2-EMISSIONEN.

  • BMW 8er Coupé: von 245 kW (333 PS) bis 390 kW (530 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,5-10,8
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 170-245

  • BMW 8er Cabrio: von 245 kW (333 PS) bis 390 kW (530 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,7-11,0
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 175-249

  • BMW 8er Gran Coupé: von 245 kW (333 PS) bis 390 kW (530 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 6,7-11,0
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 174-251

  • BMW 8er Cabrio M Automobile: 441 kW (600 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 11,4-11,6
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 261-265

  • BMW 8er Coupé M: 441 kW (600 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 11,3-11,4
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 259-265

  • BMW 8er Gran Coupé M: 441 kW (600 PS)
    Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 11,4-11,6
    CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 261-265

  • Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Angaben wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren des WLTP-Zyklus (World Harmonized Light Duty Vehicles Test Procedure) gemäß VO (EG) Nummer 715/2007 und VO (EU) 2017/1151 ermittelt. Die Angaben beziehen sich grundsätzlich auf ein Fahrzeug mit Basisausstattung. Allenfalls gewählte Sonderausstattungen, die durch den Hersteller als Ersatz von Teilen der Grundausstattung geliefert werden, können diese Werte erhöhen und differieren diese daher auch je nach Modell und Motorisierung. Darüber hinaus können auch nachträgliche Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, können daher andere als die hier angegebenen Werte gelten.

    Die Angaben beziehen sich daher nicht auf das konkrete Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum WLTP-Messverfahren finden Sie unter: https://www.bmw.com/de/innovation/wltp.html.

    Die CO2-Effizienzangaben ergeben sich aus der Richtlinie 1999/94/EG sowie dem PKW-VIG und verwenden die Verbrauchs- und CO2-Werte, welche im Zuge des Genehmigungsverfahrens ermittelt wurden, zur Einstufung. Ein Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, Stromverbrauch und die CO2-Emissionen, der Daten für alle neuen Personenkraftfahrwagenmodelle enthält, ist kostenlos an allen Verkaufsorten erhältlich. Der Kraftstoffverbrauch bzw. der Stromverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Fahrzeugs sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffes durch das Fahrzeug, sondern auch vom Fahrstil sowie von anderen nicht technischen Faktoren abhängig. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Darüber hinaus können weitere Details zum konkreten Fahrzeug der beim Händler aufliegenden Typengenehmigung entnommen werden.